IG Metall
WAP - Springe direkt:
Inhalt
bildungstagung_10

10. IG Metall Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung

Allianz für Aus- und Weiterbildung muss sich an mehr Ausbildungsverträgen messen lassen

20.05.2015 Ι Über 250 Teilnehmer/innen der 10. IG Metall-Bildungsfachtagung diskutieren die aktuelle Ausbildungsmarktsituation. Mit vier Impulsbeiträgen wurde das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Es diskutierten Matthias Machnig Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Oliver Zander Hauptgeschäftsführer Gesamtmetall, Rainer Wietstock BR-Vorsitzender John Deer und Hans-Jürgen Urban geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. mehr...
geld_in_der_tasche_Fotolia_Webgalerist

WSI-Tarifarchiv: Ausbildungsvergütungen zwischen 515 und 1.505 Euro

Mit Tarifvertrag mehr Ausbildungsvergütung - IG Metall-Mitgliedschaft lohnt

19.05.2015 Ι In der Metall- und Elektroindustrie reichen die tariflichen Ausbildungsvergütungen im 3. Jahr von 1.008 Euro in Nordrhein-Westfalen bis zu 1.097 Euro in Baden-Württemberg. Bei der Berufswahl spielt neben dem inhaltlichen Interesse auch die Höhe der Ausbildungsvergütung eine wichtige Rolle. Die Jugendlichen konzentrieren sich nach wie vor auf wenige Berufe. Spitzenreiter bei den Ausbildungsberufen sind die Kauffrau für Büromanagement bei den jungen Frauen und der Kfz-Mechatroniker bei den jungen Männern. mehr...
weiterbildenLog

Neue Sozialpartnerrichtlinie veröffentlicht

Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern

19.05.2015 Ι Ziel des Programms ist es, die Sozialpartner und betrieblichen Akteure bei der Fachkräftesicherung und Anpassung an den demografischen Wandel zu unterstützen. Bis zum 03.07.2015 können erste Interessenbekundungen beim Bundesverwaltungsamt eingereicht werden. mehr...
Anerkennung_in_Deutschland_Punkteraster

Anerkennungsgesetz - Umsetzung im Betrieb

Ausbildung im Ausland - Anerkennung in Deutschland

13.05.2015 Ι Die IG Metall hat schon mehrfach zum Thema Anerkennungsgesetz informiert. Der DGB bietet nun ein interessantes Seminar für betriebliche Akteure an. In vielen Betrieben arbeiten Kolleginnen und Kollegen, die ihre Ausbildung im Ausland abgeschlossen haben. Nicht alle wissen um die Möglichkeit, diese Ausbildung in Deutschland anerkennen zu lassen. Gleichzeitig fragen Betriebe nach ausgebildeten Fachkräften. Auch Arbeitnehmervertretern kommt eine wichtige Rolle zu, sie können zum Thema informieren und sensibilisieren. Um gut vorbereitet zu sein bietet der DGB nun eine fünftägige Ausbildung "Betriebliche Fachkraft Anerkennung" an. mehr...
SpeyerSchule47

IG Metall geht in die allgemeinbildenden Schulen

Schwarmbildung oder die Macht des Kollektivs

11.05.2015 Ι Die Jugendlichen in den Abschlussklassen der allgemeinbildenden Schulen verbinden mit den Gewerkschaften nicht viel. Sie wissen schlicht und einfach nicht, warum es sie gibt. Warum sind sie für mich wichtig, beim Start in den Beruf? Fehlanzeige. Mit dieser Leere im Kopf und Bauch wollte sich der IG Metall Bezirk Mitte nicht länger abfinden. Mit seinem Projekt Beruf.Bildung.Zukunft setzt erstmal eine Einzelgewerkschaft auf die konkrete Ansprache von Schülern. Bildung Aktuell Reporter Klaus Heimann war dabei als die Schulglocke in der Siedlungsschule Realschule Plus Speyer um acht Uhr zum Projekttag zur Berufsorientierung läutete. Hier seine Eindrücke. mehr...
fahle

Interview mit Klaus Fahle

Brückenbauer in der europäischen Bildungszusammenarbeit: 15 Jahre Nationale Agentur Bildung für Europa beim BIBB

07.05.2015 Ι Die Nationale Agentur Bildung für Europa beim BIBB (NA) kann in diesem Jahr auf 15 Jahre Arbeit im Auftrag und mit finanzieller Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zurückblicken. Sie ist eine von vier NAs, daneben gibt es die Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit, die für EU-Programme im Schulbereich und die für Jugend in Aktion. Die NA beim BIBB versteht sich als Brücke in der europäischen Bildungszusammenarbeit und betreut in Deutschland das europäische Programm Erasmus+. Zuvor war sie für das Programm für lebenslanges Lernen zuständig. Unser Bonner WAP-Korrespondent Ulrich Degen sprach mit dem Chef der Nationalen Agentur Klaus Fahle über die Arbeit und Perspektiven der NA. mehr...
Bild_1

RSG Multiplikatorenschulung

Multiplikatorenschulung für berufsbiografisches Planspiel Ready-Steady-Go am 27./28. 06. in Steinbach

06.05.2015 Ι Die von der IG Metall mitgetragene gewerkschaftliche Initiative Schule und Arbeitswelt plant, einen Kreis von Multiplikatoren auszubilden und die Bezirke/Regionen, die sich für die Durchführung von Ready Steady Go! entscheiden, bei der Qualifizierung und Beratung für den Aufbau des Planspiels zu unterstützen. Damit soll den Anfragen aus den Regionen Rechnung getragen werden. Die nächste zentrale Multiplikatorenschulung findet am 27./28.6.2015 in der Bildungsstätte der IG BAU in Steinbach statt. InteressentInnen der Multiplikatorenschulung können sich bis zum 31.05.2015 über das angehängte Rückmeldeformular beim DGB anmelden. mehr...
JobNavigator

Jobnavigator

Berufliche Zukunftsplanung im WAP

05.05.2015 Ι Du möchtest Dich beruflich orientieren, Dich fit halten oder verändern? Weiterbilden? Vergewissern, was in Dir steckt? Dabei hilft Dir der JobNavigator. mehr...
2012_GNW_Logo_Neu(1)

Handreichungen für GutachterInnen

Studiengänge mitgestalten

05.05.2015 Ι Das Gewerkschaftliche Gutachternetzwerk bietet vier neue Handreichungen für die Arbeit von ehrenamtlichen Gutachterinnen an, die Interesse haben berufliche und betriebliche Erfahrungen mehr...
2015_LeFoBi_Bild_Flyer

Bundesweite Lehrerfortbildung 2015

Lernen für die Arbeitswelt

04.05.2015 Ι Deutschland hat innerhalb der EU einen der höchsten Anteile an so genannter atypischer Beschäftigung. Jeder zweite Jugendliche arbeitet gegenwärtig in einem prekären Beschäftigungsverhältnis. Die Risiken der Leiharbeit sind nicht gebannt, schon drängen vermehrt Werkverträge an ihre Stelle. Erwerbsarbeit und Freizeit verwischen. mehr...
Links und Zusatzinformationen
10. IGM Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung
Ausgebucht
Jetzt anmelden!
Starte Deine berufliche Zukunftsplanung
job-navigator_RGB
REVOLUTION_BILDUNG_Logo_RGB_blue
Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört
NLMB_Titel
Ein Diskussionspapier für ein gemeinsames Leitbild für die betrieblich duale und hochschulische Berufsbildung

 

Registriere_Dich_jetzt_als_RC

und erhalte zukünftige vielfältige Angebote zu Deinem Bereich.

News_und_Infos_verwalten
Neuste_Kommentare_RC_big
Bildungspositionen
Neue Ausgabe - DENK-doch-MAL
Denk doch mal
Wichtige Termine
Servicebereich